Was ist Corporate Identity?

Lass mich dir die Corporate Identity anhand einer Person erklären: Maja. Maja bewegt sich in der Öffentlichkeit und wird an ihrem Verhalten, ihrer Kommunikation und ihrem Erscheinungsbild gemessen:


Diese drei wesentlichen Bestandteile der Corporate Identity spiegeln Majas Persönlichkeit wider. Und bedeuten im Einzelnen:

  • Wie verhält sich Maja gegenüber Mitarbeitern, Kollegen, Lieferanten und Partnern: Corporate Behavior
  • Welche Kommunikationsmaßnahmen ergreift sie: Corporate Communication
  • Und wie tritt sie in Erscheinung: Corporate Design

All das macht die Persönlichkeit von Maja aus (Corporate Identity):


 
Anhand unseres gesamten Auftritts werden wir also wahr genommen und beurteilt. Ob wir wollen oder nicht. Wer sich in der Öffentlichkeit bewegt, hinterlässt einen Eindruck (Corporate Image: das Fremdbild, die Wahrnehmung von außen).
 
Du kannst dein Selbstbild einfach „geschehen lassen“. Du bist, wie du bist. Andere müssen damit klar kommen oder eben nicht. Oder du nimmst das Ruder in die Hand und steuerst dein Selbstbild in eine bestimmte Richtung. Bestimmst also, wie du wahrgenommen wirst, indem du Verhaltensregeln, Kommunikationsmaßnahmen und dein Erscheinungsbild einheitlich fest legst. Das ist für Solopreneure genauso essenziell wie für große Unternehmen. Denn es schärft das Profil und

Deine Webseite konvertiert schlecht?

Dann hol dir jetzt die 6 Schritte-Anleitung für ein nutzerfreundliches Webdesign, das die Usability fördert und hilft, dass deine Angebote genutzt werden.

Das bringt weitere Vorteile:

  • Hoher Wiedererkennungswert und Differenzierung vom Wettbewerb
  • Klare Positionierung: Kunde, Partner wissen woran sie sind
  • Orientierungshilfe für Mitarbeiter: klare Verhaltensvorgaben und Stärkung im unternehmerischen Handeln
  • Attraktivität als Arbeitgeber: Mitarbeiter können sich besser mit dem Unternehmen identifizieren
  • Arbeits- und Kostenersparnis dank diverser Vorgaben

 
Neben den oben genannten Bestandteilen lässt sich die Corporate Identity noch weiter runter brechen:

  • Welche individuelle Unternehmenssprache wird eingesetzt: Corporate Language
  • Welche Wertvorstellungen und Überzeugungen hat das Unternehmen: Corporate Culture
  • Wie sind die Mitarbeiter gekleidet: Corporate Fashion

Sie hängen grundlegend mit den anderen zusammen und sind je nach Ausrichtung eines Unternehmens genauso relevant.
 

Fazit

Mit einer strategisch angelegten Corporate Identity (Selbstbild) lässt sich das Corporate Image (Fremdbild) beeinflussen. Mit Blick auf die heutige Marktsituation (steigende Konkurrenz, Austauschbarkeit, sinkende Preise) hat das eine höhere Bedeutung denn je. Wird die Corporate Identity konsequent und kontinuierlich gelebt, wird diese Maßnahme mit Wettbewerbsfähigkeit, Kundenloyalität und Mitarbeiterbindung belohnt. Es ist also ein entscheidender Erfolgsfaktor nicht nur für Maja sondern für Unternehmen jeglicher Art.
 
Sicher auch interessant für dich in diesem Zusammmenhang: Warum benötigst du ein Logo & Corporate Design?
 
unsplash-logoCarson Arias
 

Susanne Wiemer
Hola, ich bin Goldmarie a.k.a. Su Wiemer und ich zeige dir, wie du einen Online-Auftritt gestaltest, der deine Wunschkunden magisch anzieht und sie in Kunden umwandelt – Design matters!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.